Anreise

Anreise nach Tarifa

Tarifa erreicht ihr am besten über die beiden Flughäfen Malaga, oder Jerez de la Frontera.
Hier landen die gängigen Fluglinien Air-Berlin, Condor, Easy Jet, German Wings und Ryan Air.

Von Malaga sind es noch 160 km bequem über die Autobahn nach Tarifa. Wobei die Küstenstrasse an der Costa del Sol entlang zu empfehlen ist.

Von Jerez de la Frontera sind es ca. 130 km. Auch hier zeigt sich Andalusien mit der Silluette von Cádiz, oder dem malerischen Bergdörfchen Vejer de la Frontera von seiner besten Seite.
Alle Strassen und Autobahnen sind komplett neu und gut zu befahren.

Leihwägen gibt es es an jedem Flugplatz unkompliziert zu mieten.
Surfer sollten den Dachgepäckträger vorher mit dem Verleih abklären.

Aber auch das öffentliche Verkehrsnetz sorgt mit seinen Überlandbussen für eine gute Verbindung.

Tipp:

Für einen Marokko Besuch benötigt ihr einen gültigen Reisepass.
Mit ca 45 Minuten Fährfahrt erlebt ihr schon eine komplett andere Welt auf dem Afrikanischen Kontinent.
Dort spürt ihr tatsächlich schon am Fährterminal nach der Ankunft in Tanger den orientalischen Touch und Flair.
Marokko zählt schon seit vielen Jahren zu den sicheren Reiseländern. Dennoch sollten die üblichen Regeln und Vorsichtsmassnahmen im Ausland eingehalten werden.

Benutzt einfach den Routenplaner von google-Maps.